Eigene Rätsel posten

Forenregeln, FAQ, Tipps für das Posten eigener Rätsel usw.

Eigene Rätsel posten

Beitragvon Cujo » Dienstag 7. Juli 2009, 19:06

Hallo,

da öfters gefragt wird, ob und wie man eigene Rätsel posten kann, habe ich mal eine Extra-FAQ dazu verfasst.

Ist es überhaupt gewünscht, dass ich eigene Rätsel poste?

Ja, das ist sogar sehr erwünscht. Es gibt zwar Foren, die von einem Moderator betreut werden, d. h. aber nicht, dass nur dieser dort eigene Rätsel posten darf. Generell ist es so, dass jeder User in allen Foren eigene Rätsel posten darf. Und wie bei jeder guten Regel gibt es auch hier eine Ausnahme: Im Forum "Laterale" dürfen nur freigeschaltete Mitglieder neue Rätsel posten. Der Grund ist, dass es bei den Lateralen besonders wichtig ist, dass die gestellten Fragen schnell beantwortet werden. Wenn die Fragen erst nach einigen Tagen oder noch später beantwortet werden, geht schnell der Ratespaß verloren.

Wie kontrolliere ich, ob ein Rätsel schon gestellt wurde?

Im Rätselforum wurden bereits weit über 1.000 Rätsel gepostet. Da niemand diese alle auswändig kennen kann, verwendest du am besten die Suchfunktion um herauszufinden, ob dein Rätsel schon mal gepostet wurde. Gib in die Suche einfach 2-3 ungewöhnliche Worte ein, die in deinem Rätsel vorkommen. Wenn du ein Rätsel hast, in dem die Worte "Prinz" und "Schwert" vorkommen, gib diese in die Suchfunktion ein und schon siehst du, ob dein Rätsel bereits gepostet wurde.

suche.jpg
suche.jpg (15.75 KiB) 3663-mal betrachtet


Selbstgemachte Bilder, Foto- und Geräuschrätsel kannst du auf diese Weise natürlich nicht kontrollieren, allerdings sind diese in der Regel auch einmalig, so dass es nicht vorkommen kann, dass sie schon gepostet wurden.

Worauf muss ich noch achten, bevor ich ein Rätsel poste?

Bei Bilder- und Fotorätseln darfst du nur selbstgemachte Bilder und Fotos verwenden. Die einzige Ausnahme sind Bilder und Fotos, die ausdrücklich zur Nutzung freigegeben sind. Wenn du ein Bild oder ein Foto im Internet findest, bei dem nicht dabeisteht, dass du es auf einer anderen Website verwenden darfst, dann ist es auch nicht erlaubt, dieses hier zu verwenden. Benutze nach Möglichkeit keinen Imagehoster, um ein Bilder- oder Fotorätsel zu posten, sondern verwende die vorhandene Forenfunktion. Bei Imagehostern werden Bilder oftmals nach einer gewissen Zeit gelöscht und dein Rätsel wäre dann nicht mehr vollständig. Genaue Erklärung, wie man ein Bilder- oder Fotorätsel postet

Wie poste ich ein Rätsel?

Geh in das passende Forum und klick auf den Button "Neues Thema". Falls du kein passendes Forum für dein Rätsel findest, dann poste es je nach Schwierigkeitsgrad in einem der drei ersten Foren der Kategorie Rätsel (Leichte Kost, Kniffliges oder Harte Nüsse). Wenn du die Lösung des Rätsels selbst nicht kennst, dann poste es unter "Lösung gesucht".

Im Betrefffeld gibst du noch eine passende Überschrift ein. Bei bestimmten Rätselarten ist es nicht möglich, einen passenden Betreff zu finden. Dann nummerier einfach die Rätselart durch. Am besten führst du die vorhandene Nummerierung einfach weiter. Wenn das letzte gepostete Bilderrätsel die Nummer 52 hat, dann gib bei deinem Bilderrätsel als Betreff "Bilderrätsel 53" an. Danach gibst du den Rätseltext ein. Achte darauf, dass er möglichst fehlerfrei ist. Das erleichtert den Mitratern das Lesen. Dann drückst du auf "Vorschau" und kontrollierst, ob alles so aussieht, wie du es dir vorstellst. Zum Schluss klickst du unter dem Post-Fenster am besten noch die Option "Mich benachrichtigen, sobald eine Antwort geschrieben wurde" an.

benachrichtigen.jpg
benachrichtigen.jpg (49.87 KiB) 3661-mal betrachtet


Dadurch erhältst du eine E-Mail, wenn jemand auf dein Rätsel antwortet. Danach kannst du auf "Absenden" klicken. Damit ist dein Rätsel dann gepostet.

Spoilersperre

Nach dem Absenden erscheint nach einer kurzen Wartezeit die Einstellmöglichkeit für die Spoilersperre (außer bei Laterale und Lösung gesucht). Dort gibst du an, wie lange Spoiler nicht gelesen werden können. Die Mindestdauer beträgt 24 Stunden, die Maximaldauer 72 Stunden. Wie die Spoilersperre genau funktioniert ist hier erklärt :arrow: Spoilersperre

Was mache ich, wenn es Lösungen zu meinem Rätsel gibt?

Damit jeder die Chance hat ein Rätsel zu lösen, warte bis zum Ablauf der Spoilersperre (mindestens 24 Stunden), bis du schreibst, ob ein Rätsel richtig gelöst wurde. Bitte schreibe solange die Spoilersperre aktiv ist, auch nichts dazu, wenn ein Rätsel falsch gelöst wurde. Bitte warte auch mit Tipps zur Lösung bis die Spoilersperre abgelaufen ist. Verständnisfragen (wenn ein User das Rätsel nicht versteht) können auch während die Spoilersperre aktiv ist, beantwortet werden (die Antwort bitte nicht in den Spoiler schreiben).

Nach Ablauf der Spoilersperre solltest du relativ zügig auf die geposteten Lösungsvorschläge eingehen, damit die User nicht unnötig lange auf eine Antwort warten müssen.

Falls ein Teil deiner Antwort Lösungshinweise enthält, benutze dafür die Spoiler-Funktion. Wenn ein Rätsel richtig gelöst wurde, dann klicke rechts oben auf den grünen Haken. Damit kennzeichnest du das Rätsel als gelöst.

Was mache ich, wenn es keine Lösungen zu meinem Rätsel gibt?

Wenn du dich an die Empfehlungen dieser FAQ gehalten hast und trotzdem niemand auf dein Rätsel antwortet, kannst du nach Ablauf der Spoilersperre nochmal an das Rätsel erinnern.

So, das war alles. Viel Spaß beim Posten deiner eigenen Rätsel :-)

Fragen zu dieser FAQ kannst du hier stellen :arrow: FAQ Eigene Rätsel posten (Diskussion)
Zuletzt geändert von Cujo am Freitag 14. September 2012, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: FAQ überarbeitet (Spoilersperre)
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10177
Themen: 1578
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Zurück zu Wichtiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast