österreichisch-deutsche begriffe Rätsel ist gelöst

Gereimte Rätsel, Rätsel mit Sprichwörtern und andere Worträtsel.

Moderator: Claudi

österreichisch-deutsche begriffe

Beitragvon -scampi- » Donnerstag 24. September 2009, 13:18

durch unseren cujo inspiriert :mrgreen: ein österreichisch-deutsches rätsel
ich gebe die österreichischen begriffe vor,und ihr gebt dann die deutschen bezeichnungen hin.
der erste buchstabe ergibt von oben nach unten das gefundene lösungswort :five:



1. schiach
2. stelze
3. radi
4. karfiol
5.weichsel
6. leiberl
7. bäckerei
8. kübel
9. häfn
10. dodel
11. na
12. ned
Spoilersperre ist festgelegt - Spoiler sind geöffnet
Start: Donnerstag 24. September 2009, 13:18
Ende: Freitag 25. September 2009, 13:18
Aktuell: Mittwoch 3. Juni 2020, 15:10
Benutzeravatar
-scampi-
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 776
Themen: 24
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 20:45
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: österreichisch-deutsche begriffe

Beitragvon Hui-Buh » Donnerstag 24. September 2009, 13:23

Hallo,
Mehr ->
eine Bäckerei ist doch auch im Deutschen eine solche.oder? :roll:
Benutzeravatar
Hui-Buh
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 521
Themen: 3
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 18:23

Re: österreichisch-deutsche begriffe

Beitragvon -scampi- » Donnerstag 24. September 2009, 13:25

Mehr ->
ähmm bei euch steht backwerk drinnen :?
Benutzeravatar
-scampi-
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 776
Themen: 24
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 20:45
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: österreichisch-deutsche begriffe

Beitragvon Hui-Buh » Donnerstag 24. September 2009, 13:28

Mehr ->
Aso, Du meintest nicht den Laden wo man Brot kauft sondern die Produkte. Also nicht die Bäckerei sondern das Backwerk. Dann ist es richtig.

Grüßle
Hui-Buh
Benutzeravatar
Hui-Buh
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 521
Themen: 3
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 18:23

Re: österreichisch-deutsche begriffe

Beitragvon Cujo » Donnerstag 24. September 2009, 13:34

Schön, dass du die Idee umgesetzt hast, Scampi :gutgemacht:

Mehr ->
3. Rettich

Dodel sagt mir was, das Wort kommt nämlich in dem Lied "Macho, Macho" von Rainhard Fenrich - youtube: v=QDPwI1yLZo4 - vor und bedeutet soviel Dummkopf.

10. Dummkopf
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10469
Themen: 1600
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Re: österreichisch-deutsche begriffe

Beitragvon chriscocos » Donnerstag 24. September 2009, 13:47

Also wenn man die Worte nicht kennt...
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. Albert Einstein
Benutzeravatar
chriscocos
Tüftler
Tüftler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 97
Themen: 3
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 15:59
Wohnort: Hoffentlich dort wo ihr nicht wohnt ;D
Geschlecht: männlich

Re: österreichisch-deutsche begriffe

Beitragvon Hui-Buh » Donnerstag 24. September 2009, 13:48

Obwohl ich ja im Dreiländereck wohne und mein Schwager sogar in Österreich, kann ich nicht alles auflösen, da mir der eigentlich gemeinte Sinn fehlt, wie beim Wort bäckerei.

Mehr ->
1 = schief, 2 = Bein, 3 = Rettich, 4+5 = k.A. 6 = Kleider, 7 = Backwaren, 8 = Eimer, 9 = Krug, 10 = Depp oder Trottel oder halt einer der die Intelligenz nicht erfunden hat, 11 = nein, 12 = nicht


Alles ohne Gewähr. Und da wundert man sich, dass unter Ländern mit der gleichen Sprache so viel Missverständnisse entstehen können. :lol:
Benutzeravatar
Hui-Buh
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 521
Themen: 3
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 18:23

Re: österreichisch-deutsche begriffe

Beitragvon kurth » Donnerstag 24. September 2009, 14:10

Ich als Österreicher, kann zwar "unsere" Begriffe übersetzten ,
aber wie heißt das in Deutschland ?

Ein Versuch:

Mehr ->
1) schiach = hässlich
2) stelze = eisbein ?
3) radi = rettich
4) karfiol = blumenkohl ?
5) weichsel = sauerkirsche ?
6) leiberl = trikot (t-shirt) ?
7) bäckerei = Backwarenfachgeschäft ?
8) kübel = eimer
9) häfn = gefängnis
10 dodel = irrer
11) na = nein
12) ned = nicht

Das wäre dann:

  HERBSTBEGINN  

Könnte ja stimmen!
lg
kurth
kurth
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1742
Themen: 184
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 00:41
Wohnort: Österreich/Salzkammergut
Geschlecht: männlich

Re: österreichisch-deutsche begriffe

Beitragvon -scampi- » Freitag 25. September 2009, 10:59

ich löse mal auf ;)

Mehr ->
1.hässlich
2.eisbein
3. rettich
4. blumenkohl
5. sauerkirsche
6. t-shirt
7. backwerk
8. eimer
9. gefängnis
10.idiot
11.nein
12. nicht

kurth....herbstbeginn ist richtig :beifall:
Benutzeravatar
-scampi-
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 776
Themen: 24
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 20:45
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: österreichisch-deutsche begriffe

Beitragvon kurth » Freitag 25. September 2009, 17:43

Hallo Scampi!
Ist ja alles einigermaßen richtig.
Ich bin fast "zweisprachig" aufgewachsen.
Vor etlichen Jahren, als die deutsche Urlauberwelle Österreich erreichte,
kamen viele Gastwirte auf die Idee, ihre Speisekarte in "Deutsch" zu schreiben.

Da durften wir Einheimischen dann fragen: " Was sind süße Klösse mit rosa Tunke"? :hunger:
Oder ähnliches. Ich habe solche Gaststätten kaum ein zweites Mal besucht!
Inzwischen sind sie aber daraufgekommen, daß Urlauber auch einheimische Kost verspeisen!
kurth
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1742
Themen: 184
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 00:41
Wohnort: Österreich/Salzkammergut
Geschlecht: männlich

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Vers- und Worträtsel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste