Lügen und Wahrheit Rätsel ist gelöst

Logicals, Sudokus und andere Logikrätsel

Lügen und Wahrheit

Beitragvon MeisterQuitte » Montag 24. Dezember 2012, 03:50

Dieses Rätsel ist vielen bekannt!

Stufe 1:
Zwei Wächter stehen vor zwei Toren. Ein Tor führt dich in die Freiheit, das Andere in den Tod! Beide Wächter wissen, welches Tor welches ist!
Einer der Wächter sagt IMMER die Wahrheit, der andere lügt IMMER! Die beiden Wächter kennen sich!
Du darfst eine Frage an einen der beiden Wächter stellen, um herauszufinden welches Tor in die Freiheit führt!

Stufe 2:
Selbes Rätsel mit der Änderung:
Die Wächter kennen sich nicht, weil Sie sich nicht mögen!

Stufe 3:
Selbes Rätsel mit der Änderung:
Es kann auch sein, das beide immer die Wahrheit sagen, oder beide immer Lügen! Die Wächter kennen sich nicht!

Stufe 4:
Es sind 3 Wächter! 1 Lügt immer, 1 sagt immer die Wahrheit, der dritte macht es wie ihm gefällt! Man hat 2 Fragen!

Viel Spaß!
Spoilersperre ist festgelegt - Spoiler sind geöffnet
Start: Montag 24. Dezember 2012, 03:50
Ende: Dienstag 25. Dezember 2012, 03:50
Aktuell: Samstag 24. September 2022, 22:33
MeisterQuitte
Grünschnabel
Grünschnabel
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: Montag 24. Dezember 2012, 03:29
Geschlecht: männlich

Re: Lügen und Wahrheit

Beitragvon Otmar » Samstag 29. Dezember 2012, 00:50

Eine Frage zur 4. Stufe.
MeisterQuitte hat geschrieben: der dritte macht es wie ihm gefällt!

Wenn man ihm eine Doppelfrage stellt, z.B.
Mehr ->
Würdest du die Frage, ob das erste Tor in den Tod führt, mit ja beantworten?

Jede Teilfrage in einem für uns zufälligen Modus beantworten oder beantwortet er jede Teilfrage immer im gleichen aber uns unbekannten Modus. Im zweiten Fall ist die Frage im Spoiler eine Lösung für alle vier Stufen, ansonsten ist obige Frage eine Lösung für Stufe 1..3.
Liebe Grüße, Otmar.
Benutzeravatar
Otmar
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1618
Themen: 120
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 22:10
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Lügen und Wahrheit

Beitragvon MeisterQuitte » Samstag 29. Dezember 2012, 01:14

Ja, das ist ne Lösung für Stufe 1-3!
Aber bei 4 wird er wirklich jede Teilfrage in einem für uns zufälligen Modus beantworten!

Also noch keine Lösung für Stufe 4!


Aber schon mal super, das du bis drei gelöst hast!
MeisterQuitte
Grünschnabel
Grünschnabel
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: Montag 24. Dezember 2012, 03:29
Geschlecht: männlich

Re: Lügen und Wahrheit

Beitragvon Otmar » Samstag 29. Dezember 2012, 10:59

MeisterQuitte hat geschrieben:Aber bei 4 wird er wirklich jede Teilfrage in einem für uns zufälligen Modus beantworten!

Dann glaube ich nicht, dass wir mit sauberer "Ja", "Nein" Logik mit Sicherheit in die Freiheit kommen werden
Mehr ->
und beginne deshalb mit einer beliebten Fangfrage:

  Hat in einem Dorf der Barbier, der in diesem Dorf alle Männer rasiert, die sich nicht selbst rasieren, einen Bart?  


Wenn ich ohne zögern ein "Ja" oder "Nein" höre, dann glaub ich diesem Wächter kein Wort mehr und stelle einem der beiden andern die Frage aus Stufe 1..3.
Wird aber keine "Ja" oder "Nein" Antwort auf die Fangfrage gegeben, dann stelle ich genau diesem Wächter die Frage aus Stufe 1..3.
Liebe Grüße, Otmar.
Benutzeravatar
Otmar
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1618
Themen: 120
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 22:10
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Lügen und Wahrheit

Beitragvon MeisterQuitte » Samstag 29. Dezember 2012, 13:52

@Otmar
Ne, das klappt nicht! Der Wächter der es sich aussuchen kann, wird ggf. genauso Antworten wie der, der die Wahrheit sagt, egal was für eine Frage du ihm stellst!


Wenn der, der die Wahrheit sagt bei der Frage zögert, wird der, der es sich aussuchen kann ggf. genauso antworten, weil er entschieden hat mal ehrlich zu sein!
MeisterQuitte
Grünschnabel
Grünschnabel
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: Montag 24. Dezember 2012, 03:29
Geschlecht: männlich

Re: Lügen und Wahrheit

Beitragvon Otmar » Samstag 29. Dezember 2012, 14:31

Sollen es denn überhaupt "ja" "nein" Fragen sein, oder kann man z.B. auch die Frage "Wieviele Zentimeter hat ein Meter?" stellen und bekommt von dem der die Wahrheit sagt, als Antwort "100"?
Liebe Grüße, Otmar.
Benutzeravatar
Otmar
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1618
Themen: 120
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 22:10
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Lügen und Wahrheit

Beitragvon MeisterQuitte » Samstag 29. Dezember 2012, 14:56

Theoretisch reichen Ja und Nein Fragen! Kannst aber auch gerne andere benutzen!
MeisterQuitte
Grünschnabel
Grünschnabel
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: Montag 24. Dezember 2012, 03:29
Geschlecht: männlich

Re: Lügen und Wahrheit

Beitragvon Kolabord » Samstag 29. Dezember 2012, 15:16

Mein Plan:
Mehr ->
Mit Frage eins muss ich den Normalen emilieren, damit ich dann Frage 2 wie üblich stellen kann.
Das gelingt mir, wenn ich bei den dreien die Person in der Mitte Frage und abhängig von der Antwort eine der anderen beiden Personen für Frage 2 wähle.
Frage eins lautet dann, was würde die Person rechts von dir antworten, wenn ich sie Frage, ob die Person links von dir auf meine Frage lügen könnte.
Fröhliches Rätselraten
Benutzeravatar
Kolabord
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1013
Themen: 122
Registriert: Samstag 30. April 2011, 16:19
Geschlecht: männlich

Re: Lügen und Wahrheit

Beitragvon MeisterQuitte » Samstag 29. Dezember 2012, 19:42

Kolabord hat geschrieben:Mein Plan:
Mehr ->
Mit Frage eins muss ich den Normalen emilieren, damit ich dann Frage 2 wie üblich stellen kann.

Richtig!

Mehr ->
Kolabord hat geschrieben:Frage eins lautet dann, was würde die Person rechts von dir antworten, wenn ich sie Frage, ob die Person links von dir auf meine Frage lügen könnte.

Wir haben Wahrheit, Lüge, Normal (WLN) und Links Mitte Rechts (LMR)

Seh gute richtung, aber:

Nehmen an
Lügner in Mitte, Wahrheit Rechts => Alle drei würden Tuscheln... Er würde mit Nein Antworten
Wahrheit in Mitte, Lügner Rechts => Alle drei würden Tuscheln... Er würde mit Nein Antworten
Lügner in Mitte, Normal Rechts => Alle drei würden Tuscheln... und er würde je nach Tag und Laune von Normal mit Ja oder Nein Antworten
Wahrheit in Mitte, Normal Rechts => Alle drei würden Tuscheln... und er würde je nach Tag und Laune von Normal mit Ja oder Nein Antworten
[wenn die drei sich gut kennen ODER Allwissend sind, müssen Sie nicht einmal tuscheln]

Es könnte also sein, das der in der Mitte mit Nein Antwortet, weil der Rechte der Normale ist und der in der Mitte der Lügner ist und weiß, das der Normale mit der nächsten Frage die Wahrheit sagen wird!

Bei einem "Nein" hast du also noch keine Informationen erhalten!

Ist aber schon ne gute Richtung (aber die erste Frage ist viel einfacher :-D )
MeisterQuitte
Grünschnabel
Grünschnabel
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: Montag 24. Dezember 2012, 03:29
Geschlecht: männlich

Re: Lügen und Wahrheit

Beitragvon Otmar » Sonntag 30. Dezember 2012, 18:31

@Kolabord: Da hast du dem Meister Quitte genau die Information abgerungen, die zur Lösung noch gefehlt hat.

Mehr ->
Ich war fälschlicher Weise der Meinung, dass sich auch bei Stufe 4 die Wächter nicht kennen. Aber sie dürfen sogar tuscheln.


Dann sieht meine Lösung so aus:

Mehr ->
Die drei Wächter sind A, B und C. Zuerst frage ich A:

  Würdest du auf die Frage, ob B der zufällig Antwortende ist, mit "Ja" antworten?  


Bei Antwort "Ja" geht die zweite Frage an C bei "Nein" an B. Die zweite Frage ist:

  Würdest du die Frage, ob das erste Tor in den Tod führt, mit Ja beantworten?  


Diese wird dann wahrheitsgemäß beantwortet. Denn, wenn A der Zufall ist, dann würde ich die zweite Frage an B oder C also an Lüge oder Wahrheit richten. Die beiden antworten korrekt. Wenn A nicht der Zufall ist, wird schon die erste Frage korrekt beantwortet und auch dann richte ich die zweite Frage an Lüge oder Wahrheit und werde dem Tod mit Sicherheit entgehen.
Liebe Grüße, Otmar.
Benutzeravatar
Otmar
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1618
Themen: 120
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 22:10
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu Logikrätsel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast