Picross hilfe Rätsel ist gelöst

Wenn ihr Hilfe beim Lösen eines Rätsels braucht, dann seid ihr hier richtig.

Picross hilfe

Beitragvon Jonas » Mittwoch 29. Juli 2020, 12:26

Woher weiß ich hier wo das erste Kästchen hin muss?

Screenshot_20200729_122536.jpg
Screenshot_20200729_122536.jpg (134.12 KiB) 60-mal betrachtet
Jonas
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Themen: 2
Registriert: Mittwoch 29. Juli 2020, 12:18
Geschlecht: männlich

Re: Picross hilfe

Beitragvon Cujo » Mittwoch 29. Juli 2020, 13:19

Wie ich gerade herausgefunden habe, ist Picross ein anderer Name für ein Nonogramm.

Am einfachsten geht es, wenn du mit Zeilen bzw. Spalten beginnst, in denen eine einzelne, möglichst große Zahl steht.

In deinem Rätsel könntest du z. B. mit der 2. Zeile anfangen, in der 11 Kästchen markiert werden müssen. Woher weißt du aber jetzt, welche 11 Kästchen markiert werden müssen? Am Anfang gar nicht. Du kannst aber herausfinden, wo ein Teil der 11 Kästchen markiert werden muss. Wie geht das? Ganz einfach, du markierst in der 2. Zeile mit einem Bleistift die ersten 11 Kästchen mit einem Punkt und die letzten 11 Kästchen mit einem Strich. Die Kästchen in denen sowohl ein Punkt und ein Strich steht, malst du komplett aus. Die anderen Punkte bzw. Striche radierst du aus. Das Gleiche machst du mit den Spalten 7 und 8, in denen jeweils 8 Kästchen markiert werden müssen. Kästchen, von denen du sicher weißt, dass sie nicht ausgefüllt werden, markierst du mit einem Kreuz. Wenn du das gemacht hast, hast du schon mal einen Anfang und kannst weiter machen :D
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10487
Themen: 1601
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Re: Picross hilfe

Beitragvon Jonas » Mittwoch 29. Juli 2020, 13:47

Oh, danke daran habe ich nicht gedacht, aber macht Sinn. :)
Jonas
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Themen: 2
Registriert: Mittwoch 29. Juli 2020, 12:18
Geschlecht: männlich

Re: Picross hilfe

Beitragvon Cujo » Mittwoch 29. Juli 2020, 14:02

Hier gibt es auch noch Tipps zum Lösen eines Nonogramms:

Wie löst man eigentlich...?
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10487
Themen: 1601
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Re: Picross hilfe

Beitragvon Cujo » Mittwoch 29. Juli 2020, 15:51

Ich muss zugeben, dass ich Nonogramme nicht besonders gerne löse. Meistens läuft es so, dass nachdem ich das Rätsel zu 2/3 gelöst habe, ein Fehler auftritt. Dann darf ich wieder von vorne anfangen :motz:

Diesmal habe ich es aber - ich glaube im 5. Versuch - geschafft:

Mehr ->
Nonogramm.png
Nonogramm.png (78.2 KiB) 46-mal betrachtet


Könnte eine Palme sein :gruebel2:
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10487
Themen: 1601
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Re: Picross hilfe

Beitragvon Neuling » Mittwoch 29. Juli 2020, 18:31

Habe es auch mal gelöst:

Mehr ->
Screenshot_20200729_122536 - Lösung.gif
Screenshot_20200729_122536 - Lösung.gif (81.32 KiB) 39-mal betrachtet
Neuling
Rätselkönig
Rätselkönig
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 15684
Themen: 549
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2012, 23:46
Geschlecht: weiblich

Re: Picross hilfe

Beitragvon mikelbig » Donnerstag 30. Juli 2020, 18:32

Als Erweiterung/Verallgemeinerung von Cujos Strategie:

Summiere alle Zahlen am Rand auf, dazu die Anzahl der Lücken dazwischen. Dann bilde die Differenz zu der Anzahl der Felder. Ist mindestens eine der Zahlen größer als diese Differenz, dann kannst Du in dieser Zeile bereits Punkte eintragen.
Dabei geht man der Reihe nach alle Zahlen durch, inklusive Lücken, als würden sie am Anfang stehen. Die Felder, die größer als die zuvor ermittelte Differenz sind, kann man markieren.
beilspiel erste Zeile (5 5): 5+5+1 = 11; 15-11 = 4. Also eintragen ....X ....X Feld 5 und 11 sind auf jeden fall belegt.
Oder Zeile 7 (1 6 3): 1+6+3+2=12; 15-12 = 3, Eintragen . ...XXX ... Das funktioniert natürlich in beide Richtungen. Von rechts wäre es also . XXX... ... - es sind dieselben drei Felder markiert.
Meisten kann man nach diesem ersten Durchlauf (oder sogar schon nach der ersten Zeile/Spalte, insbesondere wenn sie am Rand liegt) die ersten Zahlen (und die Lücke danach) komplett eintragen.
Die Lücken, die man dabei identifiziert, 'verkürzen' u.U. die kreuzenden Zeilen/Spalten.
Das Kreuz der ersten 5 in Zeile 1 (in Spalte 5) sagt uns, dass auch in Zeile 2, Spalte 5 ein Kreuz sein muss. Und (wichtiger) in Zeile 3 Spalte 5 KEIN Kreuz sein kann. Damit pass die 7 aus Zeile 3 nicht in die 4 Felder links davon. Es gibt nur noch 10 mögliche Positionen für die 7. Damit ist die Zeile (nach der ersten Strategie) also nur noch 10 Felder breit, die Differenz ist 3, und 4 der Felder für die 7 stehen nun ebenfalls fest.
Das zeigt uns, dass in Zeile 1 Spalte10 kein Kreuz sein kann. In Zeile 3 ist ja eines und die erste Zahl in Spalte 10 ist eine 2, sie kann nur auf 2+3 oder 3+4 liegen, aber nicht auf Zeile 1. Damit ist auch die eine 5 in Zeile 1 bekannt. Usw. usw.

Mit der Zeit entwickelt man noch weitere Strategien und am Ende kommen die Lösungen schneller, als man sie eintragen kann. (Nach gut 1000 Nonogrammen, 365* je 10x10, 15x15 und 20x20, stellen die Dinger wirklich keine Herausforderung mehr dar. :) )
mikelbig
Denksportler
Denksportler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 109
Themen: 1
Registriert: Dienstag 21. November 2017, 17:05
Geschlecht: männlich


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Lösung gesucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast