Bei Dummen knallts! (Zweistein Logelei) Rätsel ist gelöst

Wenn ihr Hilfe beim Lösen eines Rätsels braucht, dann seid ihr hier richtig.

Re: Bei Dummen knallts! (Zweistein Logelei)

Beitragvon MichaLLL » Dienstag 25. September 2018, 10:32

MadMac hat geschrieben:Kennt Ihr den Aufgabentyp alle? Wo steht der?


Ist in der Aufgabenstellung beschrieben "Zweistein 87 neue Logeleinen" erschienen zum Beispiel bei Heyne. Dort Rätsel Nummer 3 auf Seite 10.
MichaLLL
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 16
Themen: 4
Registriert: Sonntag 2. September 2018, 15:11
Geschlecht: männlich

Re: Bei Dummen knallts! (Zweistein Logelei)

Beitragvon MichaLLL » Dienstag 25. September 2018, 10:37

auru hat geschrieben:f) 3 unten und falls 1 unten, dann auch 4 unten:
Explosion wenn 3 unten und
entweder 1 oben oder 1 unten und 4 unten.

g) 3 oben, 1 unten und falls 2 oben, dann 4 unten:
Explosion wenn 3 oben und 1 unten und
entweder 2 unten oder 2 oben und 4 unten.



Ich hatte inzwischen auch ein paar Tage zeit darüber erneut nachzudenken, so macht es in der Tat auch für mich Sinn.

PS: werde bei weiteren Fragen dieser Art in Zukunft die komplette Aufgabe skizzieren, jedenfalls Dank an alle, die Ideen und Lösungen beigetragen haben
MichaLLL
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 16
Themen: 4
Registriert: Sonntag 2. September 2018, 15:11
Geschlecht: männlich

Re: Bei Dummen knallts! (Zweistein Logelei)

Beitragvon mikelbig » Mittwoch 17. Oktober 2018, 16:23

Mann könnte jetzt spitzfindig sein und sagen, die Lösung sei ganz einfach die aktuelle Position, da 1) die Bombe gerade nicht explodiert und 2) es nur eine Stellung gibt, in der die Bombe nicht explodiert, also jede andere Stellung als die aktuelle zur Explosion führt. Egal, wie sie lautet. :)

Ansonstne in schönes Rätsel.

Irgendwie ist das genau das Gegenteil der Zustandsreduktion von X Eingangsbedingungen (Adressbits) auf Y Ausgangssignale (Daten) auf eine logische Verknüpfung, um statt eines Speicherbausteins mit 2^(X-1)*Y Zellen eine Logik mit Z Gattern verwenden zu können. Vor 30 Jahren eine wichtige Aufgabe zur Kostenreduktion in Computern (günstiges, schnelles PLA statt teurem, langsamem EPROM) und Teil des E-Technik/Softwaretechnik-Studiums.
Hier ist stattdessen die Logik gegeben und die Kombination von Xn gefragt, für die Y=0 ist.
mikelbig
Glücksritter
Glücksritter
 
Mitgliedsjahre
 
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 21. November 2017, 16:05
Geschlecht: männlich

Re: Bei Dummen knallts! (Zweistein Logelei)

Beitragvon MichaLLL » Dienstag 27. November 2018, 14:51

mikelbig hat geschrieben:Mann könnte jetzt spitzfindig sein und sagen, die Lösung sei ganz einfach die aktuelle Position, da 1) die Bombe gerade nicht explodiert und 2) es nur eine Stellung gibt, in der die Bombe nicht explodiert, also jede andere Stellung als die aktuelle zur Explosion führt. Egal, wie sie lautet.



Zweistein sagt im Text dazu: Mit dem Öffnen wurde eine Zeitbombe aktiviert, die in 20 Minuten explodiert, wenn ...

Ansonsten natürlich ein cleverer Einwand.
MichaLLL
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 16
Themen: 4
Registriert: Sonntag 2. September 2018, 15:11
Geschlecht: männlich

Re: Bei Dummen knallts! (Zweistein Logelei)

Beitragvon mikelbig » Donnerstag 29. November 2018, 18:23

MichaLLL hat geschrieben:Zweistein sagt im Text dazu: Mit dem Öffnen wurde eine Zeitbombe aktiviert, die in 20 Minuten explodiert, wenn ...


Ah. Nun, wenn man das weiß, hat man zwei Möglichkeiten:
1) 20 Minuten grübeln und die Bombe vielleicht entschärfen. (da ja eine Anzeige 'entschärft' fehlt - es wäre sonst zu einfach - ist das ein gewisses Risiko)
2) rennen. In 20 Minuten kommt man ziemlich weit.

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich trotz aller Rätselbegeisterung und Selbstüberschätzung eher für Möglichkeit 2 entscheiden ;)
mikelbig
Glücksritter
Glücksritter
 
Mitgliedsjahre
 
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 21. November 2017, 16:05
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu Lösung gesucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron