Quadrate und ihre Differenz Rätsel ist gelöst

Alle Rätsel, die ein wenig Nachdenken erfordern.

Quadrate und ihre Differenz

Beitragvon Myrlin » Mittwoch 23. Januar 2019, 17:11

Sag mir eine Zahl, und ich sage dir die 2 Quadrate, die

A.) Diese Zahl als Differenz zwischen sich haben und
B.) Den kleinstmöglichen Abstand zueinander haben.

Gesucht:
Der Lösungsweg, nach dem man dies macht.
Spoilersperre ist festgelegt - Spoiler sind geöffnet
Start: Mittwoch 23. Januar 2019, 17:11
Ende: Donnerstag 24. Januar 2019, 17:11
Aktuell: Freitag 5. Juni 2020, 07:31
Myrlin
Glücksritter
Glücksritter
 
Mitgliedsjahre
 
Beiträge: 25
Themen: 7
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2018, 07:06
Geschlecht: männlich

Re: Quadrate und ihre Differenz

Beitragvon Friedel » Freitag 25. Januar 2019, 15:12

??? Ich vermute mal, dass du Quadratzahlen meinst, wenn du Quadrate schreibst, und dass ich eine natürliche Zahl nennen soll. Mit Quadratzahlen klappt das aber nicht, denn es gibt z.B. keine zwei Quadratzahlen mit der Differenz 2. Für viele gerade Zahlen gibt es so ein Quadratzahlenpaar nicht.
Mehr ->
Ich habe keine Signatur.
Benutzeravatar
Friedel
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1853
Themen: 44
Registriert: Mittwoch 7. Juli 2010, 07:50
Wohnort: Pfalz
Geschlecht: männlich

Re: Quadrate und ihre Differenz

Beitragvon Myrlin » Freitag 25. Januar 2019, 20:47

Ehrlich gesagt: Herzlichen Dank.
Dank dir ist mir nämlich was anderes gerade aufgefallen.
Hab mich zuwenig drum gekümmert.

Du hast zwar nicht ganz Recht, liegst aber auch nicht so verkehrt.

Da das Rätsel nicht ganz stimmig ist, löse ich es mal soweit auf.

Mehr ->
Der Unterschied zwischen den einzelnen Quadraten ist immer ungerade und beträgt immer 2×Wurzel + 1 vom kleineren.
Steigt von Quadrat zu Quadrat immer mit 2 an.

Also ungerade Zahl - 1, dann geteilt durch 2, ergibt:
Beispiel 19: 19 -1 = 18 / 2 = 9.
Also besteht die Differenz 19 zwischen den Quadraten 9×9 und 10 × 10.
Funktioniert immer.
Bei Geraden Zahlen teile ich durch 2 und muss eine gerade Zahl bekommen, die ich +-1 nehme. Dann habe ich 2 aufeinanderfolgende Ungerade Zahlen und gehe wie bei ungeraden Zahlen vor. Diesmal aber mit 2 Unterschieden.
Beispiel 20: 20 / 2 = 10+-1 = 9 und 11.
9 -1 = 8 / 2 = 4.
Also habe ich 4×4 und 6×6.
Funktioniert bei allen geraden Zahlen, die bei Teilung durch 2 immer noch gerade sind.
Die 'aus der Reihe' tanzenden gerade Zahlen bringen mich auf eine Idee zu den Primzahlen.

Es sind übrigens 50 % der geraden Zahlen, für die es nicht klappt, wenn es da nicht noch eine andere ergänzende Möglichkeit gibt.
Myrlin
Glücksritter
Glücksritter
 
Mitgliedsjahre
 
Beiträge: 25
Themen: 7
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2018, 07:06
Geschlecht: männlich

Re: Quadrate und ihre Differenz

Beitragvon mikelbig » Montag 4. Februar 2019, 18:47

Mehr ->
Es gibt keine zwei Quadratzahlen, deren Different gerade und kein Vielfaches von 4 ist.
Da die Differenz zwischen zwei aufeinander folgenden Quadratzahlen immer ungerade und immer um 2 zunimmt, ist für eine gerade Differenz ein Zweiersprung notwendig. Und damit ein Zuwachs der Differenz um 4.
Für jede zweite gerade Zahl, nämlich für jede nicht durch 4 teilbare Zahl, kann es daher keine Lösung geben.
Mit Primzahlen hat das nichts zu tun.
mikelbig
Tüftler
Tüftler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 91
Themen: 1
Registriert: Dienstag 21. November 2017, 17:05
Geschlecht: männlich


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Kniffliges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast

cron