Leiter anlehnen Rätsel ist gelöst

Alle Rätsel, die ein wenig Nachdenken erfordern.

Leiter anlehnen

Beitragvon Enigmemulo » Donnerstag 13. Juli 2017, 17:14

An einer Wand steht eine Kiste, deren Querschnitt ein Quadrat mit Seitenlänge 1m ist. An die Wand wird nun eine 5m lange Leiter so angelehnt, dass sie die Kiste gerade berührt (siehe Skizze).
leiter1.jpg
leiter1.jpg (11.84 KiB) 218-mal betrachtet

Zu bestimmen ist der Abstand x, den der Fußpunkt der Leiter von der Kiste hat. Natürlich gibt es zwei Lösungen, in denen x und y vertauscht werden. Es ist halbwegs einfach, die Zahlenwerte mit Rechnereinsatz zu bestimmen, es gibt aber auch eine Lösung, für die man gar keinen Taschenrechner braucht, wenn man Wurzelausdrücke stehen lässt. Diese Lösung ist gesucht.
Spoilersperre ist festgelegt - Spoiler sind geöffnet
Start: Donnerstag 13. Juli 2017, 17:14
Ende: Sonntag 16. Juli 2017, 17:14
Aktuell: Montag 23. Oktober 2017, 04:34
Enigmemulo
Glücksritter
Glücksritter
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 36
Themen: 4
Registriert: Freitag 20. März 2015, 18:00
Geschlecht: männlich

Re: Leiter anlehnen

Beitragvon Otmar » Donnerstag 13. Juli 2017, 22:27

Wenn ich mich auf die Schnelle nicht verhauen habe, geht:

Mehr ->
x=sqrt(0.5 * (25+-sqrt(625-4(1+sqrt(26))²)))

wobei erstmal xy = x+y rauskommt und daraus xy=1+sqrt(26)

Oh, bei mir sind x und y die Abstände von der Ecke, also noch -1 rechnen, um den Abstand von der Kiste zu erhalten.


für die numerische Probe hab ich leide keine Zeit mehr.
Liebe Grüße, Otmar.
Benutzeravatar
Otmar
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1514
Themen: 112
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 22:10
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Leiter anlehnen

Beitragvon Otmar » Freitag 14. Juli 2017, 21:10

Inzwischen hab ich auch den Rechenweg aufgeschrieben:

Mehr ->
x und y sind bei mir ab der Ecke, nicht an der Kiste gemessen. Dann erhält man aus den beiden kleinen ähnlichen Dreiecken:

1/(x-1)=(y-1)/1 --> 1=(x-1)(y-1)=xy-x-y+1 --> x+y=xy

Jetzt verwende ich den Pythagoras:

5²=x²+y²=(x+y)²-2xy=(xy)²-2xy

Das ist eine quadratische Gleichung in xy mit der Lösung:

xy=1+-sqrt(1+5²)

und da sowohl x als auch y positiv sind ist xy=1+sqrt(26). Für mehr Übersicht sei 1+sqrt(26) = z und dann ist y = z/x

nochmal der gleiche Pytagoras und ersetzen von y:

5²=x²+y²=x²+(z/x)² --> 0=(x²)²-25x²+z²

ist eine quadratische Gleichung in x²

x²=(25+-sqrt(25²-4z²))/2 --> x=sqrt((25+-sqrt(25²-4z²))/2) und nach Einsetzen von z und Subtraktion mit 1
x-1=sqrt((25+-sqrt(625-4(1+sqrt(26))²))/2)-1
und wenn man noch etwas vereinfacht kommt für die gesuchte Länge x-1:

x-1=sqrt(12.5+-sqrt(129.25-sqrt(104)))-1

raus.
Liebe Grüße, Otmar.
Benutzeravatar
Otmar
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1514
Themen: 112
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 22:10
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Leiter anlehnen

Beitragvon Enigmemulo » Dienstag 18. Juli 2017, 17:08

:glueckwunsch:
Hier ist noch meine Musterlösung:
leiter.pdf
(97.09 KiB) 24-mal heruntergeladen
Enigmemulo
Glücksritter
Glücksritter
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 36
Themen: 4
Registriert: Freitag 20. März 2015, 18:00
Geschlecht: männlich

Re: Leiter anlehnen

Beitragvon Otmar » Mittwoch 19. Juli 2017, 20:39

Sehr schöne Lösung! :daumen:
Liebe Grüße, Otmar.
Benutzeravatar
Otmar
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1514
Themen: 112
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 22:10
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Leiter anlehnen

Beitragvon MadMac » Donnerstag 20. Juli 2017, 07:37

Nu hab ich meine Lösung auch noch fertig gekriegt, und zwar ohne die komplizierten Lösungswege für quartische Gleichungen.

Es gilt ...

Mehr ->
y/1 = 1/x
und
(1+x)^2 + (1+y)^2 = 5

Eingesetzt und um x^2 erweitert, erhält man die quartische Gleichung
x^4 + 2x^3 -23x^2 + 2x +1 = 0
die es zu lösen gilt.

Die allgemeinen Lösungswege sind die Hölle, drum habe ich versucht, die Symmetrie des Polynoms auszunutzen. Jedes Polynom 4. Ordnung lässt sich auch darstellen als
x^4 + 2x^3 -23x^2 + 2x +1 = (x^2 + px + q)*(x^2 + rx + s) (= 0)
Wegen der Symmetrien habe ich die Vermutung angestellt, dass alle beteiligten koeffizienten in der zweiten Form sich paarweise darstellen lassen als
p = a + wurzel(b)
r = a - wurzel(b)
q = c +/- wurzel(d)
s = c -/+ wurzel(d)
was den schönen Randeffekt hätte, dass die meisten Wurzeltherme beim Ausmultiplizieren sich gegenseitig eliminieren bzw. wieder quadrieren und ganzzahlig werden.

Es muss gelten
p+r = 2 => a = 1
qs = c^2-d = 1
q+s+pr = 2c+1-b = -23
ps + qr = 2c +/- 2wurzel(bd) = 2 (hier: Starke Vermutung, ich brauche das -)

Wider Erwarten geht es nun recht trivial durch ausprobieren:
c = 1
d = 0
b = 26

r = 1-w(26)
x = -r/2 +/- w( r^2/4 - 1 )

Die beiden äquivalenten Ergebnisse für den ersten quadratischen Teil-Term sind negativ.


Gruß,
MadMac
MadMac
Denksportler
Denksportler
 
Mitgliedsjahre
 
Beiträge: 138
Themen: 6
Registriert: Freitag 8. Juli 2016, 14:09
Geschlecht: männlich

Re: Leiter anlehnen

Beitragvon Otmar » Donnerstag 20. Juli 2017, 09:12

@MadMac
Die symmetrische quartische Gleichung hat einen sehr einfachen Lösungsweg:
Mehr ->
Dazu lässt du sie am besten ohne Multiplikation mit x² so stehen, wie sie nach dem Ersetzen von y=1/x aussieht:

25 = (x+1)²+(y+1)² = (x²+2x+1) + (1/x² + 2/x + 1) und sortierst:

(x² + 1/x²) + 2(x + 1/x) + 2 = 25

dann wird t = x+1/x gesetzt. Und wegen t²=x²+2+1/x² gilt:

t²-2+2t+2=25 oder t²+2t-25=0 mit der Lösung t=-1+-w(1+25) und wegen x > 0 ist

t=-1+w(26)
und dann aus t = x+1/x bzw. x²-tx+1=0 folgt
x = t/2+-w(t²/4-1)
Liebe Grüße, Otmar.
Benutzeravatar
Otmar
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1514
Themen: 112
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 22:10
Wohnort: München
Geschlecht: männlich


Zurück zu Kniffliges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron