Der Köbes und die Zeche

Alle Rätsel, die ein wenig Nachdenken erfordern.

Der Köbes und die Zeche

Beitragvon MadMac » Mittwoch 3. August 2016, 15:27

Witzig. Das hab ich noch nicht gefunden. Ist ein echter Klassiker. Da ich aber nicht nur eine Lösung suche (ist leicht recherchierbar), hab ich das Rätsel ein wenig umformuliert.

Rudi Rätsmän hat gerade 8 Kölsch gezischt und möchte zahlen. Der Köbes kütt natürlich sofort, und verlangt 7€20.
Rudi legt 8€ in Münzen auf den Tisch, und da auch nach längerem Zögern kein 'Stimmt so' kommt, legt der Köbes widerwillig 80ct in Münzen dazu.

"Halt!" sacht Rudi, und verteilt die Münzen auf ein kleines Spielfeld.

16 MÜnzen.jpg
Knobelbild
16 MÜnzen.jpg (24.68 KiB) 596-mal betrachtet


"Die 1€ Stücke können nur nach oben links oder rechts ziehen, entweder direkt auf das benachbarte, freie Feld, oder über EINE 10ct Münze hinweg auf das freie Feld. Die 10ct Münzen ziehen genauso, aber nur nach unten links oder unten rechts (direkt oder über EINE 1€ Münze hinweg).

Alle Münzen müssen ihre Plätze tauschen, so daß die 1€ Stücke alle oben liegen, die 10ct Stücke alle unten. Du hast aber nur 48 Züge.

Wenn Du nicht mehr ziehen kannst, oder alle Züge verbraucht hast, dann gehören Dir alle Münzen, die an der richtigen Stelle liegen. Alle anderen gehören mir.

Wenn Du weniger als 48 Züge brauchst, um ALLE Münzen richtig zu sortieren, dann lege ich für jeden Zug weniger noch 10ct drauf."


Nun ja, der Köbes läßt sich nicht lumpen, und sagt "ich hab keine Zeit, ich zeige Dir nur ..."

Offenbar hat der Köbes einen genialen Einfall gehabt ...

Und genau den will ich von Euch wissen. Der Köbes kannte das Rätsel nicht und hat nur scharf nachgedacht, und es aus dem stegreif ohne Irrwege gelöst. Gut, ich war langsamer als der Köbes, aber ich hab es genau so gemacht. Ein bisschen Glück ("ohne Irrwege") gehört auch dazu, aber das gönnen wir dem Köbes.
Spoilersperre ist festgelegt - Spoiler sind geöffnet
Start: Mittwoch 3. August 2016, 15:27
Ende: Samstag 6. August 2016, 15:27
Aktuell: Mittwoch 1. April 2020, 14:07
MadMac
Denksportler
Denksportler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 180
Themen: 6
Registriert: Freitag 8. Juli 2016, 14:09
Geschlecht: männlich

Re: Der Köbes und die Zeche

Beitragvon Otmar » Mittwoch 3. August 2016, 22:38

Schade, dass ich nicht mehr mitmachen kann. Aber :zustimm: am MadMac.
Liebe Grüße, Otmar.
Benutzeravatar
Otmar
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1618
Themen: 120
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 22:10
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Der Köbes und die Zeche

Beitragvon MadMac » Montag 8. August 2016, 12:33

Keiner 'ne Idee? Braucht wer 'n Tipp?
MadMac
Denksportler
Denksportler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 180
Themen: 6
Registriert: Freitag 8. Juli 2016, 14:09
Geschlecht: männlich

Re: Der Köbes und die Zeche

Beitragvon MadMac » Montag 29. August 2016, 09:29

Ein Tipp:

Mehr ->
Fangt Ihr in der dargestellten Stellung an, ist die Wahrscheinlichkeit groß, überflüssige Züge zu machen oder in eine Sackgasse zu laufen. So ging es dem Rätselerfinder, den ich mit meiner selbstgefundenen Lösung gleich um 2 unterboten hatte.

Was könnte man machen, um das Dilemma zu umgehen?
Und wenn DAS dann eine neue Frage aufwirft, wie kann man die hinreichend "beantworten"?

Ach ja. Und genau hingeschaut: Es ist nicht gefordert, dass die Münzarten abwechselnd gezogen werden.


Gruß,
MadMac
MadMac
Denksportler
Denksportler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 180
Themen: 6
Registriert: Freitag 8. Juli 2016, 14:09
Geschlecht: männlich

Re: Der Köbes und die Zeche

Beitragvon Neuling » Montag 3. Februar 2020, 22:03

Lösung in 46 Zügen:

Mehr ->
Der Köbes und die Zeche - Lösung.png
Der Köbes und die Zeche - Lösung.png (179.05 KiB) 119-mal betrachtet
Neuling
Rätselkönig
Rätselkönig
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 15632
Themen: 549
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2012, 23:46
Geschlecht: weiblich

Re: Der Köbes und die Zeche

Beitragvon MadMac » Montag 17. Februar 2020, 08:01

Ich glaube, Zug 30 funktioniert nicht. Da springt eine 10ct Münze über eine andere 10ct Münze. Das ist nicht erlaubt (jeweils nur über die andere Münzart).
MadMac
Denksportler
Denksportler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 180
Themen: 6
Registriert: Freitag 8. Juli 2016, 14:09
Geschlecht: männlich

Re: Der Köbes und die Zeche

Beitragvon Neuling » Montag 17. Februar 2020, 11:53

MadMac hat geschrieben:Ich glaube, Zug 30 funktioniert nicht. Da springt eine 10ct Münze über eine andere 10ct Münze. Das ist nicht erlaubt (jeweils nur über die andere Münzart).

Stimmt! Und bei Zug 37 ist das auch der Fall. Ich könnte bei beiden Zügen den Sprung durch 2 mal Schieben ersetzen und käme dann insgesamt auf 48 Spielzüge.
Neuling
Rätselkönig
Rätselkönig
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 15632
Themen: 549
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2012, 23:46
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Kniffliges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 2 Gäste