Bunte Scheiben  Rätsel ist gelöst

Alle Rätsel, die ein wenig Nachdenken erfordern.

Re: Bunte Scheiben

Beitragvon Salem » Donnerstag 29. Mai 2008, 19:51

Cujo hat geschrieben:Aber bei "Der Weg nach Köln" willst du im Buch nachlesen. Seltsame Logik :roll:



Weibliche Logik ;) Da will ich nachlesen, weil ich mir hundertprozentig sicher bin. Und bei diesem physikalischen Thema bin ich es leider nicht.
Salem
Tüftler
Tüftler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 20. Mai 2008, 18:54

Re: Bunte Scheiben

Beitragvon Cujo » Donnerstag 29. Mai 2008, 23:07

Also, wenn dich das Rätsel brennend interessiert, du dir im Physikbuch oder im Internet Wissen darüber aneignest und mit diesem Wissen das Rätsel lösen kannst, sehe ich da kein Problem drin. Es geht nur darum, dass man die Frage nicht in Google kopiert und dann die Antwort hier reinkopiert. Das wäre doch ein bißchen zu simpel :)
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10464
Themen: 1600
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Re: Bunte Scheiben

Beitragvon Salem » Sonntag 1. Juni 2008, 16:42

Mehr ->
Ok, habe versucht, mich zu informieren. Also die Geschichte mit den bestimmten Wellenlängen, die durch das farbige Glas durchgelassen werden stimmt.

Dass sich dabei die Wellenlängen addieren und ein Licht mit nur einer Wellenlänge herauskommt, stimmt wirklich nicht ganz. Aber die Addition stimmt.

Beim Licht gibt es - im Gegensatz zur Kunst - einen anderen Farbkreis: die Grundfarben sind Rot, Grün und Blau. Aus den Farben Rot und Grün wird durch Addition Gelb. Aus Rot und Blau wird Magenta und aus Grün und Blau wird Cyan. Das bedeutet aber nicht, dass durch das Mischen dieser Lichtfarben ein Licht mit z.B. der Wellenlänge für gelbes Licht entsteht. Vielmehr ist es so, dass das Auge die beiden Wellenlängen für Rot und Grün als Gelb wahrnimmt usw... (Dummes Auge). Im Endeffekt ergibt das Mischen zweier sich im Farbkreis gegenüberliegenden Farben immer die Farbe Weiß. Somit, wenn blaue und gelbe Glasscheiben verwendet werden, sieht derjenige die Welt dahinter so, als wenn er nur durchsichtiges Glas genommen hätte. (Hab den Namen von dem Typen vergessen, sorry :? )
Salem
Tüftler
Tüftler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 20. Mai 2008, 18:54

Re: Bunte Scheiben

Beitragvon Cujo » Sonntag 1. Juni 2008, 16:51

Mehr ->
Salem hat geschrieben:Ok, habe versucht, mich zu informieren. Also die Geschichte mit den bestimmten Wellenlängen, die durch das farbige Glas durchgelassen werden stimmt.

Dass sich dabei die Wellenlängen addieren und ein Licht mit nur einer Wellenlänge herauskommt, stimmt wirklich nicht ganz. Aber die Addition stimmt.

Beim Licht gibt es - im Gegensatz zur Kunst - einen anderen Farbkreis: die Grundfarben sind Rot, Grün und Blau. Aus den Farben Rot und Grün wird durch Addition Gelb. Aus Rot und Blau wird Magenta und aus Grün und Blau wird Cyan. Das bedeutet aber nicht, dass durch das Mischen dieser Lichtfarben ein Licht mit z.B. der Wellenlänge für gelbes Licht entsteht. Vielmehr ist es so, dass das Auge die beiden Wellenlängen für Rot und Grün als Gelb wahrnimmt usw... (Dummes Auge). Im Endeffekt ergibt das Mischen zweier sich im Farbkreis gegenüberliegenden Farben immer die Farbe Weiß.


Ich bin zwar auch kein Experte auf dem Gebiet, aber soweit scheint mir alles richtig zu sein.

Somit, wenn blaue und gelbe Glasscheiben verwendet werden, sieht derjenige die Welt dahinter so, als wenn er nur durchsichtiges Glas genommen hätte. (Hab den Namen von dem Typen vergessen, sorry :? )


Nur die Schlussfolgerung, die du aus deinem Wissen ziehst, ist leider falsch :P
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10464
Themen: 1600
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Re: Bunte Scheiben

Beitragvon raffnix » Sonntag 1. Juni 2008, 18:05

Mehr ->
Weil sich das Gehirn ziemlich schnell an solche Glasscheiben gewöhnt, wir man die Welt normal sehen.
Benutzeravatar
raffnix
Denksportler
Denksportler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 148
Themen: 4
Registriert: Mittwoch 21. Mai 2008, 16:07

Re: Bunte Scheiben

Beitragvon Cujo » Sonntag 1. Juni 2008, 18:07

Leider auch falsch.
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10464
Themen: 1600
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Re: Bunte Scheiben

Beitragvon gobolino » Sonntag 1. Juni 2008, 22:46

boah das ist ja schwer,

Mehr ->
also, ich meine, man sieht nur blau, weil die gelbe farbe durch das blau gar nicht wahrnehmbar ist
?
Benutzeravatar
gobolino
Knobelfreak
Knobelfreak
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 475
Themen: 36
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 19:15

Re: Bunte Scheiben

Beitragvon Cujo » Sonntag 1. Juni 2008, 23:01

Leider auch nicht richtig.
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10464
Themen: 1600
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Re: Bunte Scheiben

Beitragvon raffnix » Montag 2. Juni 2008, 00:45

Mehr ->
ok, habs jetzt ausprobiert mit 2 Glasfiltern. Man sieht praktisch nix mehr, es ist fast schwarz. :shock:
Benutzeravatar
raffnix
Denksportler
Denksportler
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 148
Themen: 4
Registriert: Mittwoch 21. Mai 2008, 16:07

Re: Bunte Scheiben

Beitragvon Cujo » Montag 2. Juni 2008, 18:54

So isses, raffnix. Ich bin dir regelrecht dankbar, dass das Rätsel endlich gelöst wurde. Salem wahrscheinlich auch. Jetzt kann sie nachts wieder in Ruhe schlafen ;)

Mehr ->
Hier ist erstmal die offizielle Lösung:

"Die angegebene Mischungsregel blau + gelb = grün stimmt nur für die substraktive Mischung von Malfarben.
Da ein blaues Glas nur den blauen Anteil und ein gelbes Glas nur den gelben Anteil des einfallenden Lichtes durchläßt, wird beim Durchgang durch beide Scheiben alles Licht absorbiert. Durch das Fenster erscheint also die Umwelt nahezu völlig schwarz."

Das merkt man auch, wenn man die Hand unter buntes Glas hält. Dann färbt sich die Hand entsprechend der Glasfarbe. Weil halt nur die Lichtanteile der Glasfarbe durchgelassen werden.
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10464
Themen: 1600
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Kniffliges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste