Weniger rote Ampeln bitte! Rätsel ist gelöst

Rätsel, die zum Lösen einen größeren Zeitaufwand erfordern, wie z. B. schwierige Physik- und Matherätsel.

Weniger rote Ampeln bitte!

Beitragvon black » Mittwoch 21. Juli 2010, 17:10

Ich bin heute durch eine Stadt gefahren, in der Leuchtzeichen jeweils eine Geschwindigkeit vorschlugen, bei der man auf der grünen Welle reiten könnte. :fahrrad:
Die Geschwindigkeit, bei der alle roten Ampeln für mich grün werden, war aber nicht dabei. :schade:

Wie schnell müsste man fahren, um grüne statt roten Ampeln zu sehen? :gruebel:

Nachtrag (15.09.10):

Ich suche leider nicht die Geschwindigkeit für die "grüne Welle", sondern die Geschwindigkeit, bei der die oberste Lampe (rot) für mich grün erscheint. :o
Das ging aus der bisherigen Formulierung leider nicht klar genug hervor. :sorry:
Spoilersperre ist festgelegt - Spoiler sind geöffnet
Start: Mittwoch 21. Juli 2010, 17:10
Ende: Donnerstag 22. Juli 2010, 17:10
Aktuell: Samstag 24. September 2022, 21:30
Non vitae sed foro aenigmatum disco.
Benutzeravatar
black
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 2534
Themen: 149
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 23:24
Geschlecht: männlich

Re: Weniger rote Ampeln bitte!

Beitragvon Schmetterlingchen » Mittwoch 21. Juli 2010, 17:38

Mehr ->
Spätestens ab Lichtgewindigkeit siehste nixx mehr, aber da gibts dann ganz andere Probleme :lol:
Meine Rätsel im Überblick
Viel Spaß!!
Schmetterlingchen
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1775
Themen: 284
Registriert: Samstag 26. Juni 2010, 18:06
Geschlecht: männlich

Re: Weniger rote Ampeln bitte!

Beitragvon chayenne » Mittwoch 21. Juli 2010, 17:47

:geek:

Mehr ->
..... in Rettungswagen-Geschwindigkeit, aber nicht als Fahrer, sondern hinten drin :shock:
chayenne
Rätselmeister
Rätselmeister
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 8224
Themen: 136
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 12:23
Geschlecht: weiblich

Re: Weniger rote Ampeln bitte!

Beitragvon black » Mittwoch 21. Juli 2010, 18:19

Schmetterlingchen hat geschrieben:Spätestens ab Lichtgewindigkeit siehste nixx mehr, aber da gibts dann ganz andere Probleme :lol:

Ups, meine Frage war eindeutig zu unpräzise. :oops: - Hab sie editiert.
Non vitae sed foro aenigmatum disco.
Benutzeravatar
black
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 2534
Themen: 149
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 23:24
Geschlecht: männlich

Re: Weniger rote Ampeln bitte!

Beitragvon Friedel » Donnerstag 22. Juli 2010, 15:02

Ich versuch es mal.

Mehr ->
Rotes Licht hat eine Wellenlänge von etwa 620 bis 780 nm. Ich weiß nicht, welche Wellenläge die Farbe einer roten Ampel hat, aber ich nehme zur Vereinfachung an, es wäre Licht mit 700 nm Wellenlänge ohne Anteile anderer Farben. Grünes Licht hat 520 bis 565 nm. Die Frequenz des roten Lichts ist also 428.571.428.571.429 Hz. Die Frequenz von Grün ist 530.973.451.327.434 Hz bis 576.923.076.923.077 Hz. Wenn man vor einer roten Ampel steht, schwingen pro Sekunde 428.571.428.571.429 Perioden des Lichts vorbei. Das sind 102.402.022.756.005 bis 148.351.648.351.648 weniger, als es bei grünem Licht wären. Diese 102.402.022.756.005 bis 148.351.648.351.648 sind (bei einer Wellenlänge von 700 nm) etwa 71.681.416 bis 103.846.154 Meter lang. Die muss man in einer Sekunde zurücklegen. Das entspricht einer Geschwindigkeit von 258.053.098 km/h bis 373.846.154 km/h.Wenn man langsamer fährt, hat die Ampel je nach Geschwindigkeit eine der anderen Ampelfarben rot oder gelb. Wenn man schneller fährt, ist die Ampel blau oder violett.
Benutzeravatar
Friedel
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1947
Themen: 56
Registriert: Mittwoch 7. Juli 2010, 07:50
Wohnort: Pfalz
Geschlecht: männlich

Re: Weniger rote Ampeln bitte!

Beitragvon black » Donnerstag 22. Juli 2010, 16:42

Ich schlag mal Folgendes zu Vereinheitlichung vor:

rot: 700nm
grün: 550nm


Friedel hat geschrieben:Ich versuch es mal...


Der Versuch geht in die richtige Richtung und kommt dem Ergebnis schon recht nahe :gutgemacht: , aber...

Mehr ->
...bei deinem Ansatz ist es entscheidend, ob man die Ampel oder das Fahrzeug als ruhend annimmt.
Lt. Einstein dürfte das aber keine Rolle spielen. Nur die Relativgeschwindigkeit ist entscheidend.
Non vitae sed foro aenigmatum disco.
Benutzeravatar
black
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 2534
Themen: 149
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 23:24
Geschlecht: männlich

Re: Weniger rote Ampeln bitte!

Beitragvon Friedel » Montag 26. Juli 2010, 16:31

Hm. Bei meiner Antwort spielt es zwar keine Rolle, ob ich mich auf die Ampel zu bewege oder die Ampel auf mich zu, aber zumindest muss ich dir insofern recht geben, dass man bei diesen Geschwindigkeiten und dem ursächlichen Zusammenhang mit der Lichtgeschindigkeit die spezielle Relativitätstheorie nicht außer 8 lassen darf. Damit habe ich mich allerdings zuletzt in meiner Schulzeit vor ca. 32 Jahren befasst. Mal sehen, ob ich da in vertretbarer Zeit wieder durchblicke, wenn ich da kurz rein lese.

Darf ich zur Vereinfachung annehmen, dass das ganze in Vakuum spielt?
Benutzeravatar
Friedel
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1947
Themen: 56
Registriert: Mittwoch 7. Juli 2010, 07:50
Wohnort: Pfalz
Geschlecht: männlich

Re: Weniger rote Ampeln bitte!

Beitragvon Rama » Montag 13. September 2010, 22:17

Hallo Leute, :)

nun, - ich gehe davon aus, dass man die Antwort, die ich jetzt gebe, kennt. - Die vorgeschriebene Geschwindigkeit scheint falsch zu sein. Gewöhnich sind die Ampeln so geschaltet, dass alle, die "richtig" fahren grün bekommen; ausgenommen natürlich beim Stau.

Wie schnell soll man fahren?
So schnell wie der Intervall schaltet; -
dann wird auch wieder grün kommen.
Viele Grüße
Rama :)
Rama
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 897
Themen: 112
Registriert: Samstag 4. September 2010, 23:14
Geschlecht: männlich

Re: Weniger rote Ampeln bitte!

Beitragvon spargeltarzan » Montag 13. September 2010, 22:21

Das ist doch eine praktische Lösung, der ich mich frech anschliesse! (Auch wenn sie falsch ist ;) )

Mehr ->
Wer kann schon mit Lichtgeschwindigkeit reisen :D , soll sowieso sehr ungesund sein ;) !
spargeltarzan
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 4546
Themen: 78
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 21:04
Geschlecht: männlich

Re: Weniger rote Ampeln bitte!

Beitragvon Rama » Mittwoch 15. September 2010, 01:04

Hallo Leute, :) ich schrieb:
Rama hat geschrieben:Hallo Leute, :)

... Gewöhnich sind die Ampeln so geschaltet, dass alle, die "richtig" fahren grün bekommen; ausgenommen natürlich beim Stau.

Wie schnell soll man fahren?
So schnell wie der Intervall schaltet; -
dann wird auch wieder grün kommen.
Viele Grüße
Rama :) Also ...
Also ...
[spoiler]
... , wenn man richtig fährt, hat jeder grün. - Die, die zu schnell sind, oder zu langsam sind, bekommen rot.
Wenn man vorne im Pulk ist, und man etwas langsamer fährt, werden auf der Fahrt mehrer grüne Ampeln erscheinen.
Ich hatte das mal mit dem Fahrrad praktiziert. Da ich etwas langsamer war, fiehl ich auch lansamer im Pulk zurück.
In dieser Zeit waren alle Ampeln grün. Ja dann muss doch meine Antwort richtig sein. :oops: ja doch richtig. :sorry:
So schnell wie ich sagte, soll der Fahrer fahren, und die Ampeln sind dann "grün"
LG Rama :)
Rama
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 897
Themen: 112
Registriert: Samstag 4. September 2010, 23:14
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu Harte Nüsse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron