Ungleiche Abstände II Rätsel ist gelöst

Rätsel, die zum Lösen einen größeren Zeitaufwand erfordern, wie z. B. schwierige Physik- und Matherätsel.

Ungleiche Abstände II

Beitragvon kurth » Montag 30. August 2010, 22:02

Ungleiche Abstände II.jpg
Ungleiche Abstände II.jpg (54.46 KiB) 1144-mal betrachtet


Aber nun vom einfachen.... :loldev:
.... zum etwas schwierigeren Rätsel!

Naja, inzwischen wißt ihr ja schon wie es geht.
Also ist es vermutlich auch nicht schwieriger.
Es gibt nur eine Lösung.

Diesmal sollen auf einem 7 x 7 Quadrat SIEBEN Steine verteilt werden,
sodaß zwischen ALLEN STEINEN ein UNGLEICHER Abstand ist.
(wie beim letzten Rätsel "ungleiche Abstände")

Viel Spaß
kurth
Spoilersperre ist festgelegt - Spoiler sind geöffnet
Start: Montag 30. August 2010, 22:02
Ende: Dienstag 31. August 2010, 22:02
Aktuell: Mittwoch 30. November 2022, 05:16
kurth
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1742
Themen: 184
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 23:41
Wohnort: Österreich/Salzkammergut
Geschlecht: männlich

Re: Ungleiche Abstände II

Beitragvon Rama » Montag 6. September 2010, 14:15

Hallo :)
Dürfen die Steine am Rand stehen?
Gruß Rama :)
Rama
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 897
Themen: 112
Registriert: Samstag 4. September 2010, 22:14
Geschlecht: männlich

Re: Ungleiche Abstände II

Beitragvon spargeltarzan » Montag 6. September 2010, 14:29

Ja dürfen sie!

Hast Du schon eine Idee?
Ist echt kniffelig...
spargeltarzan
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 4546
Themen: 78
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 20:04
Geschlecht: männlich

Re: Ungleiche Abstände II

Beitragvon Rama » Montag 6. September 2010, 20:10

Hallo Kurth und alle, :)

ich habe die Aufgabe gelöst.
Mehr ->
Die Daten sind:
B1, E1,
A2,
G3,
B4,
A7, G7
Es gibt natürlich 8 Möglichkeiten. Natürlich könnte ich auch alle 8 Möglichkeiten bringen.
Der Grund liegt darin, dass sich die Felder tauschen lassen.

Viele Grüße
Rama :)
Rama
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 897
Themen: 112
Registriert: Samstag 4. September 2010, 22:14
Geschlecht: männlich

Re: Ungleiche Abstände II

Beitragvon Rama » Montag 6. September 2010, 20:32

Hallo Kurt, :)

Angaben zum Bild:
Mehr ->
ich las irgendwo etwas über Ungenauigkeiten beim Zeichnen. Die Zeichnung ist nicht ungenau.
Hier liegt ein Naturgesetz vor, denn die Diagonale ist immer ca. 41,4% länger. - Das ist nicht zu vermeiden, und wird durch den Faktor Wurzel aus 2 = 1,4142135623731 ausgelöst. Bei der Abstandsangabe müsste man von Stäben sprechen, so wie sie im Bild sehr schön eingezeichnet sind. ;)

Viel Erfolg bei den weiteren Rätselerstellungen. :)
Viele Grüße
Rama
Rama
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 897
Themen: 112
Registriert: Samstag 4. September 2010, 22:14
Geschlecht: männlich

Re: Ungleiche Abstände II

Beitragvon black » Montag 6. September 2010, 21:31

Rama hat geschrieben:Hier liegt ein Naturgesetz vor, denn die Diagonale ist immer ca. 41,4% länger. - Das ist nicht zu vermeiden, und wird durch den Faktor Wurzel aus 2 = 1,4142135623731 ausgelöst.


:klug:: Das ist kein Naturgesetz, sondern resultiert aus der hier verwendeten Metrik (euklidische als default).

Zu deinem Lsg-Vorschlag:

Mehr ->
Vergleiche mal die Abstände d(B1,E1) und d(B1,B4).



Aber nun zum eigentlichen Problem:

Mehr ->
:hilfe:
Non vitae sed foro aenigmatum disco.
Benutzeravatar
black
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 2534
Themen: 149
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 22:24
Geschlecht: männlich

Re: Ungleiche Abstände II

Beitragvon spargeltarzan » Montag 6. September 2010, 21:35

Rama hat geschrieben:Hallo Kurth und alle, :)

ich habe die Aufgabe gelöst.


Sorry, ich glaube nicht!!!

Mehr ->
Der Abstand von A2 zu G3 ist ganauso lang wie B1 zu A7.


Aber schreibe doch Deine anderen 8 Lösungen, vielleicht ist eine davon richtig. :bindafuer:
Oder sind diese nur durch Drehen und Spiegeln entstanden???
spargeltarzan
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 4546
Themen: 78
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 20:04
Geschlecht: männlich

Re: Ungleiche Abstände II

Beitragvon kurth » Montag 6. September 2010, 21:40

Hallo Rama!

NEIN! :nein:

Da hast du noch etwas übersehen:

Mehr ->
B1 ist von B4 gleich weit entfernt wie von E1.
Es müssen ALLE Steine unterschiedliche Abstände zueinander haben.
Es gibt nur eine Lösung, abgesehen natürlich von Drehungen, Spiegelungen usw.
Vielleicht probierst du es noch einmal.

Genau: Spargeltarzan und Black haben natürlich auch recht.
Das habe ich zu spät gesehen.Da war ja innerhalb von 5 Minuten ein richtiges Gedränge :lol:


Bei Ungenauigkeiten beim Zeichnen meinte ich, daß die Darstellung am Bildschirm anders
ausfällt,als beim drucken!
Die Figur ist , zumindest auf meinem Bildschirm, breiter als hoch.
Beim Ausdruck stimmt es aber ziemlich genau.
Da aber die Meisten eher auf einem Ausdruck zeichnen, ist das glaube ich, auch besser. :roll:

lg kurth
Zuletzt geändert von kurth am Montag 6. September 2010, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
kurth
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1742
Themen: 184
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 23:41
Wohnort: Österreich/Salzkammergut
Geschlecht: männlich

Re: Ungleiche Abstände II

Beitragvon Cujo » Montag 6. September 2010, 21:47

kurth hat geschrieben:Die Figur ist , zumindest auf meinem Bildschirm, breiter als hoch.


Ich tippe mal, dass das eine optische Täuschung ist. Das Bild hat nämlich eine Größe von 300x300 px :)
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10552
Themen: 1609
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 16:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Re: Ungleiche Abstände II

Beitragvon kurth » Montag 6. September 2010, 22:11

Hallo Cujo!

Nein, wenn ich es mit meinem Lineal messe, komme ich auf dem Bildschirm.
(bei den Linien) auf ca 7,7 cm Breite und nur 7,2 cm Höhe.
Keine Ahnung warum ein Quadrat bei der Bildschirmdarstellung in die Breite verzerrt wird - der Flachbildschirm ist ja plan.

lg
Zuletzt geändert von kurth am Dienstag 7. September 2010, 07:30, insgesamt 1-mal geändert.
kurth
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1742
Themen: 184
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 23:41
Wohnort: Österreich/Salzkammergut
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu Harte Nüsse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron