Der Zaubertrick Rätsel ist gelöst

Rätsel, die zum Lösen einen größeren Zeitaufwand erfordern, wie z. B. schwierige Physik- und Matherätsel.

Re: Der Zaubertrick

Beitragvon Rama » Dienstag 11. Januar 2011, 22:14

Hallo black, :)

Mehr ->
irgendeine Energiequelle muss herhalten.
1. Ein magnetisches Wirbelstromfeld könnte auf die Alufolie ausgerichtet sein.
2. eine Lichquelle bringt Schubkraft.
Nur bin ich bei beiden Möglichkeiten, sehr unsicher.
3. Ein statische Feld darf keine Funken sprühen lassen.


LG Rama :)
Rama
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 897
Themen: 112
Registriert: Samstag 4. September 2010, 23:14
Geschlecht: männlich

Re: Der Zaubertrick

Beitragvon black » Dienstag 11. Januar 2011, 22:20

@Rama:

Mehr ->
Da das Boot ja schwebt und seine Höhe nicht ändert ist nur eine Kraft, aber keine Energie/Arbeit erforderlich.

Also sollte die Frage eher lautet: Welche Kraft wirkt? (E- und B-Felder sind aber nicht die Ursache.)
Non vitae sed foro aenigmatum disco.
Benutzeravatar
black
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 2534
Themen: 149
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 23:24
Geschlecht: männlich

Re: Der Zaubertrick

Beitragvon Rama » Mittwoch 12. Januar 2011, 01:56

Hallo black, :)

Mehr ->
also keines der von mir zuvor genannte Vorschlägen, aber jetzt in Form von Kraft ist wirksam?
Keine Elektrostatik, kein Licht, kein magnetischer Wirbelstrom?
Ach ja, es gäbe noch ultraschall, so fein dass man es nicht hören kann.
In diesem Fall empfielt es sich dem Signal eine besondere Form zu geben.
das letzte aber nur ganz nebenbei. An sonsten können wir ja ruhig bei Kräften bleiben.

LG Rama :)
Rama
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 897
Themen: 112
Registriert: Samstag 4. September 2010, 23:14
Geschlecht: männlich

Re: Der Zaubertrick

Beitragvon black » Mittwoch 12. Januar 2011, 02:12

@Rama:
Mehr ->
Rama hat geschrieben:also keines der von mir zuvor genannte Vorschlägen, aber jetzt in Form von Kraft ist wirksam?
Keine Elektrostatik, kein Licht, kein magnetischer Wirbelstrom?
Ach ja, es gäbe noch ultraschall, so fein dass man es nicht hören kann.


Nein, nix davon. :nein:

Das Prinzip ist viel einfacher/bekannter, wenngleich man den Trick nicht so einfach daheim wiederholen kann.
Non vitae sed foro aenigmatum disco.
Benutzeravatar
black
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 2534
Themen: 149
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 23:24
Geschlecht: männlich

Re: Der Zaubertrick

Beitragvon Rama » Mittwoch 12. Januar 2011, 16:01

Hallo Black :)

Mehr ->
Also, Ich kenne doch alle Energiearten, die die Kraft erzeugen können:
thermik könnte einen Aufwind erzeugen, - die
thermik selbst könnte die Kraft erzeugen.
chemich könnte Gase man hochsteigen lassen.
Wasserstoffbrückenbildung gilt nur in Molekülen, den
Ultraschall hatten wir ja schon; der ist es auch nicht,
UV-Licht, ist ja auch Licht, das hatten wir auch schon.
Paramagnetismus oder
Diamagnetismus?
Diamagnetische Stoffe werden aus einem Magnetfeld abgestoßen; - ich glaube das wäre beim Alu der Fall.
Piezo ist nicht einsetzbar.
Ja Vakuum hatten wir noch nicht, der Vakuumluftstrom, wäre dann so klein, dass es nicht auffällt. Das andere wäre
Windkraft
Statische Energie hatten wir auch schon,
wird man selber dabei leichter?
Zentrifugalkraft des Raumes. (Sehr komischer Trick!)
Zertipedalkraft käme hier nicht in Frage.
Lichtschrankentrick gesteuerte heimliche Hilfsmittel. Zum Beispiel parielle heimliche Hebelkraft
Ist was dabei?

LG Rama :)
Rama
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 897
Themen: 112
Registriert: Samstag 4. September 2010, 23:14
Geschlecht: männlich

Re: Der Zaubertrick

Beitragvon black » Mittwoch 12. Januar 2011, 16:33

@Rama:

Mehr ->
Rama hat geschrieben:wird man selber dabei leichter?

Das ist zwar nicht der Fall, aber es geht grob in diese Richtung.

All die anderen genannten Dinge, haben mit dem Trick nix zu tun. :nein:
Non vitae sed foro aenigmatum disco.
Benutzeravatar
black
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 2534
Themen: 149
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 23:24
Geschlecht: männlich

Re: Der Zaubertrick

Beitragvon Rama » Mittwoch 12. Januar 2011, 19:58

Hallo black, :roflrofl: :gruebel:

Mehr ->
eine Fatamorgana :lol: :roll: - is'n Scherz.
Das Schiff schwebt, also ein Luftschiff; - das Schiff ist gut luftdicht abgrdichtet und enthält ein Gas, das, das gesamte spezifische Gewicht kleiner macht als das übrige Gas; - oder anders noch, in dem Behälter ist ein anderes Gas dessen Wichte bzw. spezifische Gewicht schwerer ist, als der des gesamten Schiffes(also auch spezifisch gesehen.

LG Rama :)
Rama
Nussknacker
Nussknacker
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 897
Themen: 112
Registriert: Samstag 4. September 2010, 23:14
Geschlecht: männlich

Re: Der Zaubertrick

Beitragvon black » Mittwoch 12. Januar 2011, 20:33

@Rama: Du hast es. :super: :juchhu:

Mehr ->
Rama hat geschrieben:... in dem Behälter ist ein anderes Gas dessen Wichte bzw. spezifische Gewicht schwerer ist, als der des gesamten Schiffes(also auch spezifisch gesehen.

:genau:

Meine Musterlösung sieht so aus:

Das Aquarium ist bereits seit Beginn mit Schwefelhexafluorid (SF6) gefüllt, ein farbloses, nicht wasserlösliches Gas, dessen Dichte ca. 5 mal so groß wie die der Luft (aber weit geringer als die des Styropors) ist.

Das Wasser und die Styroporkügelchen dienten nur zur Ablenkung vom scheinbar 'leeren' Aquarium. :bgdev:

Lässt man Wasser in das Aquarium hat man dannach drei Schichten (von unten nach oben): Wasser, SF6, und Luft.
Das Aluboot schwimmt nach dem Archimedischen Prinzip (Kraft: Aufrieb) im SF6.

Wer sich das mal in einem Video anschauen möchte (ohne Wasser und Styrophor ;)):

Youtube: 1PJTq2xQiQ0
Non vitae sed foro aenigmatum disco.
Benutzeravatar
black
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 2534
Themen: 149
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 23:24
Geschlecht: männlich

Re: Der Zaubertrick

Beitragvon Schmetterlingchen » Donnerstag 13. Januar 2011, 08:58

:interessant:

Wär ich nicht draufgekommen :gut:
Meine Rätsel im Überblick
Viel Spaß!!
Schmetterlingchen
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1775
Themen: 284
Registriert: Samstag 26. Juni 2010, 18:06
Geschlecht: männlich

Re: Der Zaubertrick

Beitragvon megan row » Donnerstag 31. März 2011, 10:21

hallo und guten morgen,

ich bin neu hier und weiß nicht genau, wie ich lösungen verstecken kann. bsp, habe ich bei dem zaubererrätsel eine lösung gefunden. ich habe "hide" aktiviert aber ich weiß nicht genau, ob man trotzdem was lesen kann.
vielen dank

freundliche grüße
megan
megan row
Grünschnabel
Grünschnabel
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 31. März 2011, 10:09
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Harte Nüsse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron