Das Hotel Rätsel ist gelöst

Rätsel, die zum Lösen einen größeren Zeitaufwand erfordern, wie z. B. schwierige Physik- und Matherätsel.

Das Hotel

Beitragvon black » Donnerstag 10. März 2011, 15:27

Der Leiter des Hotels, das sich auf Geschäftsleute spezialisiert hat und daher nur Einzelzimmer anbietet, ist zufrieden: Schon am Vortag der einwöchigen Messe ist das Hotel voll belegt. Alle Gäste berichten am nächsten Tag anderen Messeteilnehmern so begeistert vom Hotel, dass pro Hotelgast abends weitere 10 Personen anfragen, ob sie nicht auch ein Zimmer bekommen können. Schwierig bei einem ausgebuchten Hotel, aber nach ein bisschen Hin und Her hat jeder der alten und neuen Gäste ein Einzelzimmer für sich allein. Doch ging bei der Hektik etwas schief: Die Zimmer mit den ungeraden Zimmernummern wurden nicht belegt. Während das Hotel am Vortag noch ausgebucht war, beträgt die Auslastung nun - trotz höherer Anzahl der Gäste - nur noch 50%. - Das gibt sicher wieder Ärger auf der nächsten Aktionärsversammlung.

Wie heißt der Architekt des Hotels?
Spoilersperre ist festgelegt - Spoiler sind geöffnet
Start: Donnerstag 10. März 2011, 15:27
Ende: Freitag 11. März 2011, 15:27
Aktuell: Samstag 24. September 2022, 22:40
Non vitae sed foro aenigmatum disco.
Benutzeravatar
black
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 2534
Themen: 149
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 23:24
Geschlecht: männlich

Re: Das Hotel

Beitragvon Musagetes » Donnerstag 10. März 2011, 18:12

Hi @black,

da fällt mir spontan nur ...

Mehr ->
der Mathematiker David Hilbert ein der auf einem Mathematikerkongress im Jahre 1900 seinen Kollegen eine ähnliche Aufgabe stellte
und ein „Paradoxon" ersann, dass mit „Hilberts Hotel“ Geschichte schrieb.

Die Problematik und die Lösung dieses Rätsels dürften wohl gleich deinem Rätsel "Das Dorf Infinity"
https://www.raetsel-forum.net/viewtopic.php?f=9&t=2882&p=28576&hilit=k%C3%BChlschr%C3%A4nke#p28576
bzw. "Das Ei der Henne Erna" sein.

Hilbert war ein bedeutender "Architekt" der Mathematik des 20. Jahrhunderts.




Gruß
Musagetes
Musagetes
Knobelfreak
Knobelfreak
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 253
Themen: 7
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 19:12
Geschlecht: männlich

Re: Das Hotel

Beitragvon black » Sonntag 13. März 2011, 00:40

Genau der war gesucht. :super: :klatsch:

Mehr ->
Natürlich ist solch ein Hotel nur gedanklich möglich.
Auch der Bezug zum genannten Thread stimmt. Ich 'fürchtete', dort Hilbert schonerwähnt zuhaben, aber die Forumssuche spuckte bei diesem Namen keinen Treffer aus.
Non vitae sed foro aenigmatum disco.
Benutzeravatar
black
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 2534
Themen: 149
Registriert: Sonntag 10. Januar 2010, 23:24
Geschlecht: männlich


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Harte Nüsse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste