Bananenproblem Rätsel ist gelöst

Rätsel, die zum Lösen einen größeren Zeitaufwand erfordern, wie z. B. schwierige Physik- und Matherätsel.

Bananenproblem

Beitragvon Schmetterlingchen » Sonntag 19. September 2010, 09:32

Django bracht eure Hilfe! Seine neueste Flamme Djangine ist hungrig und er ist für die Essensration verantwortlich.

Ihr müsst ihm helfen den günstigsten Weg durch das Urwaldlabyrith zu finden.
Auf dem Weg sind einige Bananendepots versteckt, bei denen er (einmalig!) seinen Bananenvorrat auffüllen kann. Für jedes Feld, das er betritt, benötigt er hingegen eine Banane zum Eigenbedarf (Django braucht Kraft für diesen Gewaltsmarsch).
Django hat es nicht so mit der Orientierung: Er kann nur geradeaus laufen. Erst wenn er auf ein Hindernis (Wand) stößt, kann er seine Richtung ändern. Ausnahme sind die Kreisverkehrfelder, wo genügend Schilder den Weg weisen. Hier findet sich Django kurzzeitig zurecht :mrgreen:

Auf dem Weg zum Ziel (J1) müssen drei Felder auf alle Fälle passiert werden. A5, E4 und F4 - und zwar mindestens so oft wie angegeben (darf auch öfter sein). Aus welcher Richtung Django dabei kommt, spielt keine Rolle.

Tunnel können den Weg evtl. verkürzen. Wenn Django auf ein farbig markiertes Feld kommt, kann er auf sein gleichfarbiges Pendant wechseln - er muss allerdings nicht. Der Tunnel kostet (wie jedes Feld) Bananen, eine für den Tunnelein- und eine für den Tunnelausgang. Die Tunnel sind mehrfach zu benutzen.

Achtung vor dem Bananenzoll!! Bei jedem Passieren von G7 verliert ihr die Hälfte eures Bananenvorrats.
Ob (und falls ja wie oft) ihr dieses Feld betretet, solltet ihr euch gut überlegen. Auch dieses Feld kostet erst eine Feldbanane und dann 50% des Kontos... (rechnet ggf. mit halben Bananen weiter)

Wie viele Bananen bringt ihr bei Djangine an? Wer ist der beste und sparsamste Kavalier unter euch?
Gebt dabei auch euren Lösungsweg an. Entweder beschreibend oder mit den Feldkoordinaten.

bananenproblem.jpg
bananenproblem.jpg (80.5 KiB) 1803-mal betrachtet


PS: Auch das Start- und Zielfeld kostet natürlich jeweils eine Banane :D
Spoilersperre ist festgelegt - Spoiler sind geöffnet
Start: Sonntag 19. September 2010, 09:32
Ende: Montag 20. September 2010, 09:32
Aktuell: Samstag 24. September 2022, 21:25
Meine Rätsel im Überblick
Viel Spaß!!
Schmetterlingchen
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1775
Themen: 284
Registriert: Samstag 26. Juni 2010, 18:06
Geschlecht: männlich

Re: Bananenproblem

Beitragvon Friedel » Sonntag 19. September 2010, 13:16

Das ganze ist nicht lösbar.
Schmetterlingchen hat geschrieben:Für jedes Feld, das er betritt, benötigt er hingegen eine Banane zum Eigenbedarf
Django hat keine Banane. Er kann also kein Feld betreten. Django und Djangine werden wohl verhungern, bevor sich einer von ihnen auch nur ein einziges mal auf irgend ein Feld bewegen kann.
Mehr ->
Den Spoiler halte ich bei solchen Triviallösungen überflüssig.
Mehr ->
Ich habe keine Signatur.
Benutzeravatar
Friedel
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1947
Themen: 56
Registriert: Mittwoch 7. Juli 2010, 07:50
Wohnort: Pfalz
Geschlecht: männlich

Re: Bananenproblem

Beitragvon kurth » Sonntag 19. September 2010, 13:53

Ich denke einmal:
Auf A1 ist doch ein Bananedepot mit 50 Bananen!
Da er dort anfängt, kann er sich doch bedienen und dann eine Banane verspeisen.

lg
Zuletzt geändert von kurth am Sonntag 19. September 2010, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
kurth
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1742
Themen: 184
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 00:41
Wohnort: Österreich/Salzkammergut
Geschlecht: männlich

Re: Bananenproblem

Beitragvon Cujo » Sonntag 19. September 2010, 14:20

Friedel hat geschrieben:Django hat keine Banane. Er kann also kein Feld betreten. Django und Djangine werden wohl verhungern, bevor sich einer von ihnen auch nur ein einziges mal auf irgend ein Feld bewegen kann.


Genau genommen hast du natürlich recht. Aber ich denke, es ist klar, wie Schmetterlingchen sich das gedacht hat. Geh einfach davon aus, dass, wenn du auf Feld A2 stehst, noch 48 Bananen hast. Dann ist eine Lösung auf jeden Fall möglich :)

Sehr schönes Rätsel übrigens, Schmetterlingchen :gutgemacht:
Bild
Benutzeravatar
Cujo
Rätseldesigner
Rätseldesigner
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 10552
Themen: 1609
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 17:47
Wohnort: "Wohnung eines Herren" ;-)
Geschlecht: männlich

Re: Bananenproblem

Beitragvon spargeltarzan » Sonntag 19. September 2010, 14:50

Zum Verständnis:
Darf man von A8 nur zu B8 gehen, oder auch wieder zu A7?

Mehr ->
Also, ich habe in meinem besten Versuch bisher 34 bzw. 32 Bananen ins Ziel gebracht.

A1-A8-E8-E5-C6-E5-E3-C3-F3-F5-F3-H3-G3-A3-A8-A4-D1-C1-H1-G1-H8-J8-I8-I6-Ziel! :arrow: 34
A1-A8-E8-E5-C6-E5-E3-C3-F3-F5-F3-H3-G3-A3-A8-B8-A8-A4-D1-C1-H1-G1-H8-J8-I8-I6-Ziel! :arrow: 32

Kann gerne den Weg noch mit der Anzahl der Bananen ergänzen.



Ich knobel aber weiter, ob es noch mit mehr geht...
spargeltarzan
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 4546
Themen: 78
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 21:04
Geschlecht: männlich

Re: Bananenproblem

Beitragvon Schmetterlingchen » Sonntag 19. September 2010, 18:37

Das Startproblem erkannt.
Wir nehmen Cujos Lösung. Dass Django schon eine Banane für den Start braucht, hatte ich nicht bedacht... er macht am ersten Feld Diät und holt sich die nötigen Kalorien später :mrgreen:
Meine Rätsel im Überblick
Viel Spaß!!
Schmetterlingchen
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1775
Themen: 284
Registriert: Samstag 26. Juni 2010, 18:06
Geschlecht: männlich

Re: Bananenproblem

Beitragvon Schmetterlingchen » Sonntag 19. September 2010, 18:41

spargeltarzan hat geschrieben:Zum Verständnis:
Darf man von A8 nur zu B8 gehen, oder auch wieder zu A7?


Es geht B8 und A7. Bei jeder Wand geht es in alle möglichen Richtungen weiter :)
Meine Rätsel im Überblick
Viel Spaß!!
Schmetterlingchen
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1775
Themen: 284
Registriert: Samstag 26. Juni 2010, 18:06
Geschlecht: männlich

Re: Bananenproblem

Beitragvon pitti » Sonntag 19. September 2010, 19:43

Aber der Django hat doch schon eine Banane in der Hand als er losging. Wo ist also das Problem? ;)
Gruß
Pitti
Benutzeravatar
pitti
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1664
Themen: 167
Registriert: Samstag 22. August 2009, 20:56
Geschlecht: weiblich

Re: Bananenproblem

Beitragvon kurth » Sonntag 19. September 2010, 20:15

Mal ein Versuch:

Mehr ->
A1-A2-A3---G3-H3(+4)-G3-F3-E3-D3-C3(+9)-D3-E3-E4-E5-D5-C5-C6(+7)-C5-D5-E5-F5-F4-F3-G3---A3-A4-A5-A6-A7-A8-
A7-A6-A5-A4---D1-C1(+10)-D1---A4-A5-A6-A7-A8-A7-A6-A5-A4---D1-E1-F1-G1-H1(+7)-G1----H8-I8-J8(+3)-I8-I7-I6(+9)-I5-J5-J4-J3-J2-J1

Die Banane G6 habe ich verschmäht!
Pflichtfelder rot markiert, bei Tunnels 3 Striche gesetzt.

Das wären 64 Züge(OHNE Startfeld )
Ich habe 99 Bananen kassiert.(50+10+9+9+7+7+3+4)
Also bleiben 35 BANANEN über!
Zuletzt geändert von kurth am Sonntag 19. September 2010, 22:45, insgesamt 2-mal geändert.
kurth
Schlaumeier
Schlaumeier
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 1742
Themen: 184
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 00:41
Wohnort: Österreich/Salzkammergut
Geschlecht: männlich

Re: Bananenproblem

Beitragvon spargeltarzan » Sonntag 19. September 2010, 22:13

Wenn ich die Regeln alle richtig verstanden habe,

Mehr ->
komme ich mit meinem obigen Versuch auch auf 35 Bananen im Ziel.
Ich bin also von A8 direkt zu A7 und habe für A1 keine Banane berechnet.

Mal sehen, ob es in die richtige Richtung geht...
spargeltarzan
Ratefuchs
Ratefuchs
 
MitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahreMitgliedsjahre
 
Beiträge: 4546
Themen: 78
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 21:04
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu Harte Nüsse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron